Anwendungsgebiete

Wann sollte mein Tier Physiotherapie bekommen?

Die Indikationen für Physiotherapie sind z.B.:


  • Steifheit, Widersetzlichkeit


  • Lahmheiten


  • Taktfehler


  • Traumatisch bedingte Verletzungen


  • Fehlentwicklungen des Bewegungsapparates (z.B. Hüftgelenksdysplasie, Ellbogengelenksdysplasie)


  • Neurologische Erkrankungen (z.B. Ataxie, Lähmungen)


  • Degenerative Erkrankungen (z.B. Cauda equina-Syndrom, Bandscheibenvorfall)


  • Arthrose


  • Behandlung von Narben


  • Postoperative Versorgung


  • Rehabilitation


  • Prävention von Verletzungen


  • Fehlstellungen


  • Trainingsbegleitende Physiotherapie



Oft wird eine Störung im Bewegungsapparat des Tieres nicht sofort erkannt, da Tiere sehr gut kompensieren können. Als Strategie der Schmerzvermeidung nimmt das Tier eine Schonhaltung ein. Durch das entstandene Ungleichgewicht kommt es allerdings zur Überlastung und schlimmstenfalls zur Schädigung anderer Strukturen im Körper. Daher empfiehlt es sich, das Tier regelmäßig untersuchen zu lassen, bevor massive Probleme auftreten.